Christie, Agatha: Ruhe unsanft (Miss Marples letzter Fall)

Gwenda Reed glaubt nicht an Geister. Doch in dem Haus, das sie gerade mit ihrem neuen Ehemann bezogen hat, spielen sich ungeheure Dinge ab. Die Gemäuer scheinen ein Eigenleben zu führen, Türen und Treppen sind plötzlich nicht mehr da. Zur Ablenkung flüchtet Gwenda sich zu Freunden, wo sie auf die neugierige Miss Marple trifft. Die alte Dame erkennt bald, dass hinter dem Spuk in der alten Villa eine tragische Familiengeschichte steht.

 

  • Taschenbuch: 224 Seiten
  • Verlag: Atlantik (4. September 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3455650317
  • ISBN-13: 978-3455650310

unsanft, Fast zwei Monate hatte ich das Buch in meinem Wickerucksack immer dabei, dennoch kam ich nie dazu das Buch zu lesen.  Als ich am Samstag mit der Bahn unterwegs war, kam ich endlich zum Lesen. “Ruhe unsanft” ist der 66. Krimi von Agatha Christie, der erst posthum veröffentlicht wurde, obwohl sie in bereist während des 2. Weltkriegs geschrieben hatte.

Gwenda Reed kehrt nach England zurück, um im Auftrag ihres Mannes ein gemeisames Haus zu kaufen. Nach einigen Häusern entdeckte sie ihr neues Zuhause. Sie fühlte sich von Anfang an heimisch im Haus. Obwohl sie nicht an Geister oder ähnliches glaubt, hat sie merkwürdige Erinnerungen. So läuft sie immer gegen eine Wand, da sie der Meinung ist, hier müsse eigentlich eine Tür sein. Ebenso ergeht es ihr im Garten, hier vermisst sie Stufen, die eigentlich da sein müssten. Im potentiellen Kinderzimmer, muss sie an ein bestimmtes Tapentenmuster denken. Als sich dieses in einem Wandschrank tatsächlich finden lässt, nimmt sie die Raymonds Einladung nach London an. Raymond ist Miss Marples Neffe.

Ein Theaterstück weckt weitere Erinnerungen. Gwenda ist sich sicher, dass sie noch in diesem Haus bzw. England gelebt hat. Doch eine Verwandte erklärt ihr, dass sie in diesem Haus gelebt hat. Als Gwenda einen Schwächeanfall hat, wendet sie sich an Miss Maple, denn Gwenda ist sich sicher, dass sie den Mord an ihrer Stiefmutter beobachtet hat. Anfangs rät Miss Marple dem jungen Ehepaar, dass sie die Finger von dem Mord lassen sollen. Doch die beiden hören nicht auf sie und beginnen mit den Ermittlungen. Miss Marple unterstützt die beiden.

Ich habe das Gefühl, dass die aktuellen Krimis immer temporeicher erzählt werden. Auch die Mordopfer müssen immer spektakulärer ermordet werden. Je mehr Blut fließt um so besser. “Ruhe sanft” ist ein raffinierter Krimi, der ohne all dem auskommt. Es gibt keinen blutigen Todesfall, anfangs weiss man als Leser gar nicht, ob Gwendas Mutter überhaupt ermodet ist. Die Geschichte liegt fast 20 Jahre zurück und Gwenda war zu diesem Zeitpunkt ein kleines Mädchen. Doch mit Miss Marples Hilfe kommt langsam Licht ins Dunkle. Durch ihre Geschwätzigkeit kommt sie viel leichter an Informationen, denn wer nimmt eine alte Dame, die gerne redet, ernst? Während des Lesens war ich immer der Meinung, dass Miss Marple immer mehr wusste als Gwenda und ihr Mann.

“Ruhe unsanft” ist ein unheimlich spannend geschriebener Krimi, der gerade dadurch spannend ist, dass er ohne all dem Blutvergiessen auskommt und die drei Protagonsiten ohne Hilfsmittel wie Internet auskommen müssen. Von mir gibt es daher auch 5 von 5 Sternen.

 

6 thoughts on “Christie, Agatha: Ruhe unsanft (Miss Marples letzter Fall)

  1. Ich hab mir dieses Buch aus dem Regal meiner Mutter gemopst, als ich noch viel zu jung dafür war. Später bin ich noch jahrelang ganz vorsichtig die Treppe im Haus meiner Oma runter geschlichen und hab um die Ecke geschielt, weil ich immer diese Szene vor Augen hatte. Das hat mich jahrelang verfolgt. 😅
    Vielleicht sollte ich das Buch mal als Erwachsene lesen, um meinen Frieden damit zu machen. 😉

  2. Bei mir liegt das Buch auch schon längere Zeit im Bücherregal, deine Rezension hat meine Neugierde geweckt. Es hört sich sehr spannend an und ich werde es jetzt sobald wie möglich lesen. Liebe Grüße Marion

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s