Freitags-Füller

 

freitag2

 

1. Keine Spur von von…?

2.  Ich  könnte mal wieder ein bisschen Zeit für mich alleine  vertragen.

3.  Wenn ich aus dem Fenster schaue, sehe ich wie alles grünt und blüht.

4. Ich habe mich mit einr Bekannten getroffen und das  war in dieser Woche bisher ein Highlight.

5.  Im Gartencenter ist nicht mein Wohlfühlort.

6. Socken stricken  muss ich unbedingt bald mal selber machen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett , morgen habe ich geplant, dass ich in die ZB gehe  und Sonntag möchte ich im Park spazieren gehen !

NAch dem ich am letzten Freitags Füller nicht teilgenommen habe, mache ich dieses Mal wieder mit. Ich wünsch euch allen ein sonniges Wochenende. Die Idee stamt von Barbara.

Advertisements

Frida (2) hat Krebs – und einen dringenden Herzenswunsch

Sie ist wirklich ein starkes Löwenkind: Das Schicksal von Frida Charlott bewegt aktuell Deutschland. Die Zweijährige leidet an Krebs – Diagnose doppelseitiger Wilms Tumor. Doch sie kämpft tapfer gegen die tückische Krankheit – und wünscht sich zu ihrem dritten Geburtstag am 29. April ganz viel Post.

Über Facebook haben die Eltern der Kleinen dazu aufgerufen, dem Mädchen Postkarten zu schicken, um ihr zu ihrem dritten Geburtstag eine besondere Freude und einen Lichtblick zu bescheren. An ihrem Geburtstag sollen dann alle Briefe und Karten gemeinsam angeschaut werden.

Du möchtest Frida Charlott eine Freude machen? Dann schick gerne eine Karte oder einen Brief an:

Frida Charlott Schumann
Mittelstrasse 9
06886 Lutherstadt Wittenberg

Quelle: Hier

Gestern habe ich eine Postkarte geschrieben, vielleicht mag sich jemand anschliessen?

Frohe Ostern

ostern

Ich wünsche euch allen frohe und besinnliche OSterfeiertage!

Hei, juchei! Kommt herbei! Suchen wir das Osterei!
Immerfort, hier und dort und an jedem Ort!
Ist es noch so gut versteckt, endlich wird es doch entdeckt.
Hier ein Ei, dort ein Ei – bald sinds zwei und drei.
August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Heute ist nicht nur Ostern, denn heute wird Mr Cohen, von der gleichen Pfarrerin wie Mr. Fogg, getauft.

Des Menschen Herz erdenkt sich seinen Weg; aber der HERR allein lenkt seinen Schritt. (Sprüche 16,9)

In diesem Sinne, lass es euch gutgehen- ohne Stress und Hektik!

Freitags-Füller

freitag2

1.  Gesetzt den Fall, dass ich im Lotto gewinnen sollte, würde ich mir entweder eine BC 100 leisten oder ein rotes Holzhaus auf einer Schäreninsel

2.  Ostereier suchen gehört für mich unbedingt zum Osterfest.

3.   Eine Mini-Auszeit am Tag  ist mein erster Kaffee am Morgen .

4.   Ich habe in letzter Zeit nichts gebacken.

5.   Wenn die Kirschblüten blühen wäre ich gerne in Japan.

6.  Fremdenhass , nein danke!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Film in ARD , morgen habe ich geplant, dass wir für Ostern einkaufen und Sonntag wird unser jüngster Sohn getauft

Wie immer stammt die Idee von Barbara! Ich wünsche euch alle ein schönes und sonniges Wochenende. Lasst es euch gutgehen.

Freitags-Füller

freitag2

Der Freitag kommt immer schneller als man denkt und hier kommt mein Freitags-Füller:

1.  Ich finde es schade, dass für viele schöne Dinge einfach die Zeit fehlt .

2.   Oh je, dass ist mal eine Lücke, die gar nicht einfach ist auszufüllen. Anderen helfen? Wieso ich? So denken viele,  dabei ist es nicht so schwer wie man denkt.

3.  Man merkt, dass  man älter wird, wenn man sieht, wie schnell die eigenen Kinder groß werden. Ich kenne die Patentante meines ältesten Sohnes seit ich 18 Jahre alt bin und dieses Jahr wird mein ältester Sohn 18.

4.  Mit zwei kleinen Kindern hat man  immer was zu lachen.

5.  Ohne Socken  fühle ich mich nackt .

6. Ich trinke meinen Kaffee gerne mit Mandelmilch und kann stattdessen auf  Zucker verzichten

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett und ein gutes Buch , morgen habe ich geplant,  dass ich auf die Post gehe und Gummibärchen in Form von Möpsen nach Amerika schicke und Sonntag möchte ich nichts tun und vielleicht einen Kuchen backen !

Wie immer stammt die Idee von Barbara! Ich wünsche euch alle ein schönes und sonniges Wochenende. Lasst es euch gutgehen.

Lesemonat März

Nacxh

Wo sind die ersten drei Monate des Jahres nur geblieben? Nun kommt mein Lesemonat März und es war ein bescheidener Monat. Ich hatte gehofft, dass ich endlich wieder in den Lesefluss komme aber mit zwei Kleinkindern ist das gar nicht so einfach.

  1. Thies, Sabine: Nachts in meinem Haus (dazu gibt es eine Rezension)
  2. Simon, Catherine: Wintergätste in Trouville (auch hier gibt es eine Rezension)
  3. Kirchhoff, Bodo: Widerfahrnis
  4. Déborah Lévy-Bertherat:  Die weite Welt des Daniel Archer (3,5 von 5 Sternen)
  5. Lovett, Charle: Jane Austens Geheimnis
  6. Caboni, Cristina: Honigtöchter (2 von 5 Sternen)
  7. Hildebrand, Elin: Inselwinter (2,5 von 5 Sternen)
  8. Austen, Jane: Stolz und Vorurteil (wollte ich schon immer lesen..)
  9. Zahn, Daniel: Mama Mafia (4,5 von 5 Sternen)
  10. Cohen, Jeff: Eine Leiche verliert ihren Kopf (4,5 von 5 Sternen, die Reihe muss ich im Auge behalten)
  11. Kliem, Susanne: Das Scherbenhaus (4 von 5 Sternen)
  12. Nachtrag: coco Ein Tolles Buch, ich hätte mich gefreut, wenn es auf zwei Zeitebenen gespielt hätte (4 von 5  Sternen)

Abgebrochen:

sakzIch 335 Seiten durchgehalten aber danach war ich so gefrustet.

Krimi des Monats:

kopf

Buch des Monats:

lovett

Das war mein Monat März!