Lesegewohnheiten TAG

Ich bin ja nicht bei Youtube aktiv und daher kann ich auch keinen TAG drehen. Vor die Kamera zu treten ist nicht mein Ding, daher nehme ich auf diesem Weg teil. Gefunden habe ich ihn bei der Lesenden Frau. Nun aber zu den Fragen.

1.Richtiges” Buch oder E-Book?

Bis 2012 hätte ich gesagt, dass ich nur “richtige” Bücher lesen würde, alles kommt mir nicht in die Tüte. Seit ich aber meinen erstes iPad hatte, lese ich auch ebooks (entweder am Tolino oder am iPad über Skore). Für mich macht es keinen Unterschied, ob ich ein gedrucktes Buch lese oder ein ebook. Wobei ich das Gefühl habe, dass ich ebooks flotter lese als ein gedrucktes Buch. Ich kann mich aber auch täuschen. Buch ist Buch. Egal ob es gedruckt ist oder ein ebook ist. Durch meinen Tolino kann ich die Onleihe nutze.

2. Wo kaufst du deine Bücher, beim lokalen Buchhändler oder im Onlineshop?

Ich kaufe meine Bücher gerne beim Wittwer (Thalia). Wir hatten sehr lange einen großen Hugendubel, seit er sich aber deutlich verkleinert habe, gehe ich da nicht mehr so gerne hin. Seit dem Umzug liegt er etwas ungünstig. Wittwer hat die meiste Auswahl, wobei Hugendubel deutlich mehr Krimis hatte. Ebooks lese ich entweder über die Onleihe oder über Skooobe. Ebooks kaufe ich nur selten.

3. Haust du einen bestimmten Platz zu Hause zum Lesen?

Ich habe immer ein Buch dabei, somit kann ich überall lesen. Ohne Buch fühle ich mich so nackt. Früher konnte ich während der Autofahrt auch lesen. Am liebsten lese ich allerdings im Bett. Ich würde gerne mal wieder nach München fahren, um dort im “Englischen Garten” oder im “Botanischen Garten” lesen zu können. Nicht nach München fahren zu können, fehlt mir schon aber am 1. Juli bekomme ich meine 2. Impfung und danach kann ich wieder einen München Trip ins Auge fassen. Habe Baden-Württemberg seit dem 30.9 nicht mehr verlassen.

4. Lesezeichen oder willkürliches Stück Papier?

Ich benutze keine Lesezeichen. Geht auch ohne.

5. Kannst du irgendwo in einem Buch aufhören zu lesen oder wartest du, bis ein Kapitel zu Ende ist?

Mich stört es nicht, wenn ich mitten in einem Kapitel aufhöre zu lesen. Notfalls kann ich das Kapitel von vorne beginnen. Es kommt aber immer darauf an, wie lange ein Kapitel ist.

6. Isst oder trinkst du während des Lesens?

Während des Lesens brauche ich eigentlich nichts. Es sein denn ich bin gerade bei Starbucks, dann trinke ich nebenbei meine Hafermilchlatte. Während des Lockdowns war es die einzige Sache, die ich wirklich vermisst habe. Ich habe mir zwar immer einen Kaffee bei Starbucks geholt aber ich finde es einfach schöner, wenn ich meinen Kaffee im Sitzen trinken kann.

7. Multitasking: Musik oder Fernsehen beim Lesen?

Entweder lese ich oder ich höre Musik. Da ich jeden Tag mein Headset sieben Stunden aufhabe, muss ich in meiner Freizeit nicht auch noch Kopfhörer haben

8. Ein Buch oder mehrere Bücher gleichzeitig?

Ich lese immer mehrere Bücher parallel aber immer nur ein Buch aus einem Genre.

9. Zu Hause lesen oder überall?

Überall

10. Laut lesen oder still im Kopf?

Still im Kopf. Ich rede jeden Tag so viel, da reicht es mir, wenn ich meine Bücher still lese. Es sei denn, ich lese meinen Kindern etwas vor.

11. Überspringst du Passagen oder sogar ganze Seiten in einem Buch?

Ich überspringe nur selten Passagen oder ganze Seiten im Buch. Sollte mich ein Buch überhaupt nicht überzeugen können, breche ich es lieber ab.

12. Den Buchrücken brechen oder wie neu lassen?

Ich ärgere mich, wenn Bücher Leserillen habe. Selbst, wenn ich meine Bücher vorsichtig lesen, passiert es einfach. Gerade bei dickeren Büchern lässt es sich nicht immer vermeiden.

13. Schreibst du in deine Bücher?

Ich schreibe nie in Büchern (ausser in Fachbüchern die ich während des Studiums genutzt habe). Auf Youtube gibt es keine tolle Booktuberin, die vergibt allen Protagonisten eine eigene Farbe und kennzeichnet alle spannenden Stellen mit Textmarker. Dazu erstellt sie am Anfang eines Buches eine Legende und ordnet den Charakteren Farben zu. Da ich sehr viele Bücher in der Bibliothek ausleihe, kann ich keine Stellen markieren. In der Regel lese ich Bücher auch nur einmal. Als ich es das erste Mal sah, dachte ich nur: “Oh mein Gott, wie kann man nur so mit seinen Büchern umgehen.” Da sie aber super sympathisch ist, finde es völlig in Ordnung. Sie leidet mit den Charakteren richtig mit.

Da waren meine Antworten auf den Lese TAG. Wie tickt ihr so beim Lesen?

3 thoughts on “Lesegewohnheiten TAG

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s