Termin Ankündigung: Mädchen, Frau etc.

Donnerstag, 25. Februar / 20 Uhr

Live und digital von der KulturBühne bei Dussmann das KulturKaufhaus Berlin:

Bernardine Evaristo (live aus London) im Gespräch mit Jackie Thomae

Musik: Joy Denalane

Lesung der Textstellen: Constanze Becker

Eintritt: frei

Der Stream läuft live auf blog.tropen.de und kulturkaufhaus.de

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist maedchen.jpg.
  • Herausgeber : Tropen; 1. Aufl. 2021 Edition (23. Januar 2021)
  • Sprache : Deutsch
  • Gebundene Ausgabe : 512 Seiten
  • ISBN-10 : 3608504842
  • ISBN-13 : 978-3608504842

In »Mädchen, Frau etc.« verwebt Bernardine Evaristo die Geschichten schwarzer Frauen über ein Jahrhundert zu einem einzigartigen und vielstimmigen Panorama unserer Zeit. Ein beeindruckender Roman über Herkunft und Identität, der daran erinnert, was uns zusammenhält.

Die Dramatikerin Amma steht kurz vor dem Durchbruch. In ihrer ersten Inszenierung am Londoner National Theatre setzt sie sich mit ihrer Identität als schwarze, lesbische Frau auseinander. Ihre gute Freundin Shirley hingegen ist nach jahrzehntelanger Arbeit an unterfinanzierten Londoner Schulen ausgebrannt. Carole hat Shirley, ihrer ehemaligen Lehrerin, viel zu verdanken, sie arbeitet inzwischen als erfolgreiche Investmentbankerin. Caroles Mutter Bummi will ebenfalls auf eigenen Füßen stehen und gründet eine Reinigungsfirma. Sie ist in Nigeria in armen Verhältnissen aufgewachsen und hat ihrer Tochter Carole aus guten Gründen einen englischen Vornamen gegeben.

Auch wenn die Frauen, ihre Rollen und Lebensgeschichten in Bernardine Evaristos Mädchen, Frau etc. sehr unterschiedlich sind, ihre Entscheidungen, ihre Kämpfe, ihre Fragen stehen niemals nur für sich, sie alle erzählen von dem Wunsch, einen Platz in dieser Welt zu finden. 


„wir sollten es doch feiern, dass heute so viel mehr Frauen den Feminismus umgestalten, dass die Graswurzelinitiativen sich wie Buschfeuer ausbreiten und Millionen Frauen die Augen für die Möglichkeit öffnen, unsere Welt als vollwertige Menschen in Besitz zu nehmen“
. (Amma in „Mädchen, Frau etc.“)

Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Tropen Verlags und

Dussmann das KulturKaufhaus | Internationales Literaturfestival Berlin | British Council | taz. die Tageszeitung | Missy Magazine |DAV Der Audio Verlag

Über das Buch selbst kann ich nichts sagen aber ich werde mir die Lesung anhören.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s