Jenkins, Jill J.: Liebe mit Stolpersteinen

Jaysen und Leeroy sind seit vier Wochen ein Paar und leben seitdem zusammen in Leeroys Wohnung in Manhattan.
Jaysens hohe Position an der Spitze von –S- Books und eine Notlüge von Leeroy, sorgen schon bald für Turbulenzen und Verwicklungen in ihrer Beziehung.
Im Laufe dessen muss Jaysen sich die Frage stellen, ob Leeroy ihn wirklich liebt oder nur mit seinen Gefühlen spielt …

**Gay Romance mit detaillierten Sexszenen**

„Liebe mit Stolpersteinen“, ist der zweite Band der „Jaysen / Leeroy – Reihe“.

 

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (4. November 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1503038637
  • ISBN-13: 978-1503038639

Stolpersteinen “Liebe mit Stolpersteinen” ist mittlerweile der 2. Band um die Protagonisten Leeroy und Jaysen. Da ich den ersten Band ziemlich gerne gelesen habe, musste ich die Autorin fragen, ob sie mir auch den 2. Band zur Verfüngung stellen könnte.

Da dies der 2. Band ist, komme ich wahrscheinlich nicht ohne zu spoilern aus. In “Liebe per Smartphone” haben sich Leeroy und Jaysen kennengelernt und nachdem sie ein paar Stolpersteine aus dem Weg geräumt haben, wurde aus ihnen ein Liebespaar. “Liebe mit Stolpersteinen” schliesst nahtlos an den ersten Band an.

Leeroy und Jaysen sind mittlerweile ein Liebespaar, doch Leeroy kann damit nicht umgehen, dass sein Freund deutlich mehr Geld hat er. Durch seine letzte Beziehung, die ihm nichts als Schulden eingebracht hat, ist er ein gebranntes Kind. Für Jaysen ist es selbstverständlich, dass er die Miete zahlen will, doch Leeroy will davon nichts wissen.

Als ein Unbekannter einen tiefen Kratzer in Jaysens Hummer macht, übernimmt er die Kosten, obwohl er sich das nicht leisten kann. Tja, und so muss er die nächsten Tage hungrig überleben. Leeroy ist es unangenehm, dass er so viel weniger Geld verdient wie sein Freund, obwohl er sieht, dass Mark (der als Zahnarzt deutlich mehr verdient als Mitchell) ebenfalls die hauptsächlichen Kosten trägt.

Jaysen kommt überraschenderweise früher nach Hause und findet einen Kontoauszug. Er muss feststellen, dass sein Freund einem Fremden jeden Monat sehr viel Geld überweist. Da Leeroy sich dazu nicht äußern will, kommt es zur vorläufigen Trennung der Beiden und man fragt sich, ob die Leeroy und Jaysen diese Stolpersteine meistern können…

Auch diesen Band habe ich, da mir der Schreibstil der Autorin gefällt sehr gerne gelesen. Als Leserin gehöre ich nicht unbedingt zur Zielgruppe, die Gay Romances liest (aber ich habe schon einige lesbische Romane gelesen). Da dies erst mein 2. Gay Roman ist, kann ich keine Vergleiche zu anderen Romanen aus der Gattung herstellen. Wie auch im ersten Band gibt es sehr plastisch beschriebene sexuelle Handlungen, im 2. Band mehr als im ersten.

Da ich “Liebe mit Stolpersteinen” gerne gelesen habe, gibt es von mir vier von fünf Sternen und eine Leseempfehlung! Mein Dank geht an die Autorin, die mir “Liebe mit Stolpersteinen” als epub zur Verfügung gestellt hat.

 

Advertisements

One thought on “Jenkins, Jill J.: Liebe mit Stolpersteinen

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s