Hotel, Nikola: Jetzt oder Nils

Sag niemals Nils, Baby Emma hat den peinlichsten Job der Welt: Sie überbringt Blumen und Grußbotschaften – als Glücksschwein verkleidet. Kein Wunder, dass Journalist Nils wenig begeistert ist, als sie vor seiner Tür steht. Denn er will sich umbringen. Das zumindest glaubt Emma und setzt Himmel und Hölle in Bewegung, um Nils zu retten. Neben seinen Problemen mit seinem korrupten Noch-Schwiegervater und dem drohenden Karriereaus muss er sich nun auch noch fragen, wie er die allzu hilfsbereite Emma wieder los wird. Und ob er das überhaupt will … Unglaublich komisch, turbulent und sehr romantisch!

  • Taschenbuch: 286 Seiten
  • Verlag: Aufbau Taschenbuch; Auflage: 1 (9. März 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3746631351
  • ISBN-13: 978-3746631356

Nils Ich habe bekannterweise eine Schwäche für interessante Titel und Bücher mit hübschen Covern. Da Elefanten zu meinen Lieblingstieren gehören, habe ich mir das Buch in der Bücherei vorbestellt. Da der Schreibstil angenehm flüssig ist, hatte ich das Buch zügig durch gelesen.

Emma hat den peinlichsten Job der Welt. Als Glückschwein verkleidet, muss sie Nils Glückwünsche überbringen. Doch Nils ist alles andere als glücklich über Emmas Gedicht. In seiner Ehe läuft nicht alles rund und als er einen vernichtenden Artikel über seinen Schwiegervater schreibt, schickt dieser ihm Emma.

Emma lebt seit zwei Jahren mit ihrem Freund zusammen. Doch dieser interessiert sich mehr für seinen Sport und seine beiden Kumpels,sodass Emma sich sehr vernachlässigt fühlt.

Als Emma auf Nils trifft, glaubt sie, dass er seinen Selbstmord plant. Um dies zu verhindern, hetzt sie ihm die Polizei auf den Hals. Doch Nils kann die Polizisten vom Gegenteil überzeugen und die ganze Situation war unheimlich lustig (man sollte das Buch daher eher nicht in der Bahn lesen, da man sonst doch etwas schief angeschaut werden könnte.

Emma erfährt durch ihre Chefin, die in eine Shopping Mall investiert hat, dass Nils Schwiegervater krumme Dinge dreht. Bridget Jones muss sich warm anziehen, denn mit Emma hat sie eine wahre Konkurrentin bekommen.Genau wie Bridget Jones schafft Emma es, dass sie wirklich in jedes Fettnäpfchen tritt.

Emma macht sich auf den Weg zur Pressekonferenz, doch Nils Schwiegervater schafft es sie mit seiner charmanten Art auszuhorchen. Eigentlich wollte sie nur einen Trauerkranz ablegen aber windige Journalisten interpretieren die Situation völlig falsch….So kommt es, dass Nils “Selbstmordversuch” öffentlich berichtet wird.

So richtig lustig wird das Buch, als Emma von Nils zum Golfen eingeladen wird und dies eine Charity Veranstaltung seiner Mutter ist.

In dem Emma auf emotionaler Ebene näher kommt, ich mochte ihre schlagfertigen Dialoge, merkt sie, dass ihre Beziehung nicht das gelbe vom Ei ist.

Der Schreibstil ist sehr rasant und das Buch ist zu keinem Zeitpunkt langweilig. Ganz im Gegenteil, ich mochte die beiden Protagonisten. Allerdings weiß, und das ist gar nicht so schlecht, wie das Buch ausgeht. Ich mochte die liebenswert, tolpatschige Art von Emma.

Ich fand es nur ein bisschen schade, dass das Ende so abrupt kam. Dabei bin ein Fan von Epilogen. “Jetzt oder Nils” ist das ideale Buch für einen verregneten Sonntag. Da mir das Buch richtig gut gefallen hat, bekommt es vier von fünf Sterne und eine klare Leseempfehlung.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s