Pellissier, Marie: Die tödlichen Tugenden der Madame Blandel

Gardienne Lucie: Ordnung geht über Leichen

Paris, Place des Vosges: Seit vielen Jahren wacht die Gardienne Lucie über das Wohl des Hauses Nr. 3 und seiner Bewohner. Als die Leiche der kaltherzigen Vanessa Blandel aus der Seine geborgen wird, befürchtet Lucie das Schlimmste. Denn sie hat in der Wohnung der Blandels Spuren verwischt – und Kommissar Legrand wird sie für die Täterin halten! Es steht Spitz auf Knopf. Lucie muss unbedingt vor der Polizei herausfinden, wer Vanessa auf dem Gewissen hat …

  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: Diana Verlag (12. Mai 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453357671
  • ISBN-13: 978-3453357679
  • Hier geht es zur Leseprobe, bestell mich!

Marie Pellissier, 1971 geboren, verliebte sich mit Anfang zwanzig in die Stadt Paris, wo sie viele Jahre verbrachte. “Die tödliche Tugend der Madame Blandel” ist ihr erster Kriminalroman. Heute lebt die Autorin mit ihrer Familie in Heidelberg.

tugend “die tödliche Tugend der Madame Blandel” hatte ich bereits letztes Jahr in der Hand und zu diesem Zeitpunkt konnte ich mit dem Buch nichts anfangen. Doch dann habe ich es bei skoobe entdeckt und da es in Paris spielt, habe ich es mir ausgeliehen. Hui, irgendwie fehlen mir die richtigen Wort um dieses Buch zu beschreiben, da ich die Handlung des Buch zum Teil sehr verwirrend fand und da ich mir keine Namen merken kann. hätte ich mich über einen Personenregister gefreut aber das schreibe ich bei jedem zweiten oder dritten Buchs.

Die Handlung des Buch beginnt Freitag den ersten August und endet am Sonntag (neunter August) und die Handlung wird aus Lucies Perspektive beschrieben. Lucie ist seit vielen Jahren Gardienne am Place des Voges No.3. Als Gardienne kennt sie sämtliche Bewohner des Hauses und wird von allen, bis auf Vanessa, sehr geschätzt. Sie hat für alle ein offenes Ohr. Das Buch beginnt damit, dass ein Chlochard mit bekommt, dass eine Person in der Seine versenkt wird.

Obwohl Vanessa bereits am Freitag verschwindet fällt es erst am Samstag auf. Vanessas Ruf ist nicht der, sie galt als unhöflich und jemand der über Leichen gilt. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass ihre Familie nicht gerade in Schockstarre versinkt,nach dem sie von ihrem Ableben erfahren haben. In ihrem Umfeld gibt es einige Menschen, denen man den Mord zu trauen könnte.

Lucia lässt sich von nichts und niemanden abhalten und schon bald gerät sie ins Visier des Mörders.

So richtig überzeugen konnte mich das Erstlingswerk der Autorin nicht, dazu wurden zu viele Namen erwähnt, die ich mir nicht merken konnte. Es war nicht der spannendste Krimi aber die Autorin hat es geschafft, ein lebendiges Bild von Paris zu zeichnen, sodass man sich das Setting  sehr gut vorstellen kann. Daher bekommt das Buch 3,5 von 5 Sternen. Leser die gerne charmante Regionalkrimis lesen, werden dieses Buch mögen.

Demnächst erscheint

Tanz auf dieses Buch bin ich schon sehr gespannt, gibt es ein Wiedersehen mit Lucie und ihrem Mann Antonio?

Advertisements

4 thoughts on “Pellissier, Marie: Die tödlichen Tugenden der Madame Blandel

  1. Ah, mit Personennamen tue ich mich auch schwer. Das ist in Leserunden immer besonders blöd, weil ich jedesmal die Namen nachschauen muss, wenn ich etwas schreibe. 😀

  2. Pingback: Monatsrückblick April | seesternsbuecher

  3. Das Buch liegt auch noch auf meinem SUB. Ich bin gespannt, ob es mich packen kann. Mit Personennamen habe ich eigentlich nicht so viele Probleme. Die kommen eher, wenn sich die Namen zu ähnlich sind.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s