Luft, Marcus: Frühstück in Amsterdam

In diesem Moment sehe ich sie zum ersten Mal. Sie strahlt. Nicht, dass sie die ganze Zeit lacht. Nein, es ist etwas anderes. Diese Frau leuchtet.

Das große Glück, was ist das eigentlich? Oliver dachte immer, er könnte diese Frage leicht beantworten: Karriere machen, Geld verdienen und sich hin und wieder mit der Gelegenheitsgeliebten amüsieren. Doch dann endet sein Leben auf der Überholspur unsanft mit einer fristlosen Kündigung. Was tun? Eigentlich wäre jetzt der richtige Zeitpunkt, in einem Luxushotel in Marrakesch zu relaxen. Stattdessen landet Oliver in Amsterdam – und begegnet dort einem Wunder namens Muk: Die attraktive Holländerin liebt wilde Blumenmuster, näht bunte T-Shirts und träumt von einem eigenen kleinen Laden. Muk ist das komplette Gegenteil von Oliver … und trotzdem genau die Frau, von der er schon immer heimlich geträumt hat. Auf einmal ist es zum Greifen nah, das große Glück. Nur: So einfach ist es nicht im Leben.

Eine warmherzige Geschichte über schlechtes Timing, richtige Entscheidungen und eine ganze Reihe kurioser Persönlichkeiten, die das Herz am rechten Fleck haben.

„Ein Mann, der’s kann: Schreiben mit Witz und Feeling!“ Tina Grube, Autorin des Bestsellers „Männer sind wie Schokolade“.

Jetzt als eBook: „Frühstück in Amsterdam“ von Marcus Luft. dotbooks – der eBook-Verlag.

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 942 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 303 Seiten
  • Verlag: dotbooks Verlag; Auflage: 1 (27. Mai 2014)

amsterdam

Dieses Buch habe ich eigentlich nur per Zufall entdeckt aber ich habe nicht die Kindle Ausgabe gelesen, sondern die Skoobe Version. Es ist das erste Buch von Marcus Luft.

Nach dem Oliver von jetzt auf nach später entlassen wurde, muss er sein Leben neu ordnen. Eigentlich wollte er seinen Urlau an einem anderen Ort verbringen, da er seinen Flieger verpasst hat, nahm er das nächste Flugzeug und dieses sollte ihn nach Amsterdam bringen. Ein Ort, der später sein neues Zuhause werden wird. In Amsterdam lernt er die schräge T Shirt Designerin Muk, gesprochen Mük, kennen. Als sein Großvater überraschend stirbt, nimmt er das Erbe um sich in Amsterdam nieder zu lassen. In Amsterdam angekommen, merkt er schnell, dass die Niederländer eine komplette andere Lebenseinstellung haben, als er selbst. Schritt für Schritt kommt er seiner Traumfrau näher. Seine Liebe geht so weit, dass er ihren Traum von einem eigenen Laden ermöglicht. Dabei wird sein Denken auf den Kopf gestellt und er stellt fest, nach er von seinem früheren Arbeitgeber, ein besseres Jobangebot bekommen hat, dass dies nicht mehr seine Welt ist und er sich in Amsterdam sehr wohl fühlt.

“Frühstück in Amsterdam” ist ein etwas anderer Liebesroman, denn er ist nicht aus der Sicht einer Frau geschrieben, wie es sonst üblich ist, sondern aus der Sicht eines Mannes (und das ist in der Tat anders). Am Ende jeden Kapitel erfährt man als Leser, was der Protagonist erst in absehbarer Zeit erleben wird und das weckte bei mir das Gefühl, dass ich das Buch zügig lesen wollte, da ich neugierig war, ob es tatsächlich eintrifft. Mit Oliver hat der Autor einen Protagonisten mit Ecken und Kanten geschaffen, der anfangs etwas steif wirkte aber mit der Zeit immer sympatischer wurde. Der Schreibstils des Autoren war sehr flüssig und lebendig. “Frühstück in Amsterdam” ist keine hochtrabende Literatur aber es versüßte mir einen verregneten Sonntag im Bett. Für mich war es ein gelungenes Erstlingswerk und bekommt von mir 4/ 5 Sternen. es vermittelt ein lebendiges Bild von unseren niederländischen Nachbarn.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s