Hanni und Nanni 2

Die Sommerferien sind zu Ende und eigentlich freuen sich die Zwillinge Hanni und Nanni schon auf die Rückkehr in ihren Lindenhof. Doch kaum sind sie dort angekommen, ist schon so einiges los: Frau Theobald muss verreisen und übergibt zum Ärger von Frau Mägerlein die Schulleitung an die liebenswerte, doch sehr chaotische Französischlehrerin Madame Bertoux. Sie scheint mit der Aufgabe bald überfordert – das Budget ist knapp und sie muss sich gleichzeitig um ihren Neffen Philippe kümmern, der für zwei Wochen zu Besuch im Mädcheninternat ist. Aber er ist nicht der einzige spannende Neuzugang: Es geht das Gerücht um, dass eine echte Prinzessin unter den Neuen sein soll, die aber unbedingt inkognito bleiben muss. Lilly, die nervige Cousine der Zwillinge, die zum Leidwesen der Mädchen seit dem neuen Schuljahr in den Lindenhof gekommen ist, versucht aber sogleich, der Identität der Prinzessin auf die Spur zu kommen, um sich bei ihr einschmeicheln zu können. Nanni dagegen hat ganz andere Sorgen: Sie plagt die schlimme Befürchtung, dass ihre Eltern in einer Ehekrise stecken. Die Eltern versuchen zwar, mit allen Mitteln zu verhindern, dass die Zwillinge etwas von ihren Problemen mitbekommen. Aber warum ist der Vater Georg ins Hotel umgezogen und taucht auf einmal als Aushilfskoch im Internat auf? Ein turbulentes und spannendes Schuljahr steht Hanni, Nanni und ihren Freundinnen auf dem Lindenhof bevor.

Hier geht es zum Trailer:

Als in dem Alter meiner Tochter war, habe ich die Hanni und Nanni Bücher verschlungen. Wir waren daher auch schon im ersten Hanni und Nanni Film. Bereits 2010 fiel mir auf, dass der Film nicht viel mit den Büchern zu tun hat. Bis auf die Namen von Hanni & Nanni, dem Internatsnamen sowie der verrückten Französin, gibt es überhaupt keine Parallelen. Der erste Film war ja noch ganz okay. Wir haben uns gestern, nach Ostwind, den 2. Hanni und Nanni Film angeschaut. Meine Tochter hat der Film richtig gut gefallen. Mit hat der rote Faden gefehlt und der Bezug auf die Bücher. Natürlich kann man Bücher nicht 1: 1 umsetzen aber so frei geht gar nicht. Ohne Katharina Thalbach wäre der Film deutlich langweiliger geworden. Die Schönberger konnte mich überhaupt nicht überzeugen.  Schade, daher von mir 2/5 Sternen. Von meiner Tochter von 4/5 Sternen, da die Szenen bei den Eltern/ in Berlin relativ dunkel gedreht wurde und auf diese Weise konnte der Film nicht richtig verstanden werden.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s